Preis

JURIERUNG & PREISVERLEIHUNG

BOOKSTAR 2021

Die Preisverleihung vom 29. Oktober 2021, 17 Uhr:

Den BOOKSTAR 2021 gewonnen hat: «Night of Crown» von Stella Tack

Herzliche Gratulation!

KIM-Auszeichnung

Und das aus Erwachsenensicht wertvollste Jugendbuch aus den BOOKSTAR-Nominierten wurde mit dem KIM ausgezeichnet:

«CRYPTOS» von Ursula Poznanski – Herzliche Gratulation!


Auf der Shortlist waren:
Kill the Queen – Jennifer Estep (Piper)
Night of Crowns – Stella Tack (Ravensburger)
Nur mit dir – Emilie Turgeon (DTV)
Playlist – Karolin Kolbe (Schneiderbuch)
World Runner – Thomas Thiemeyer (Arena)

Die Preisverleihung rundum das Gewinnerbuch für den BOOKSTAR 2021 vom 29. Oktober um 17 Uhr – Live-Stream siehe oben. Das Programm: unterhaltsam, witzig und jung. Einspielungen der Autor:innen, Laudatio der Buchblogger:innen, Schnitt, Sound – alles von Jugendlichen realisiert und produziert.

Das Buch mit der besten durchschnittlichen Sterne-Bewertung wird mit dem begehrten goldenen BOOKSTAR-Stempel gewürdigt.


RÜCKSCHAU

BOOKSTAR 2020

2020 fand die Preisverleihung erstmals online statt:

Spieglein, Spieglein im ganzen Land –

das ist der BOOKSTAR von 2000-zwanzg:

 

 

Das Buch «DREI SCHRITTE ZU DIR» von Rachael Lippincott, Mikki Daughtry & Tobias Iaconis bekommt 2020 von den Jugendlichen die beste Sterne-Bewertung. Es wird zum BOOKSTAR des Jahres und mit dem begehrten goldenen BOOKSTAR-Stempel gewürdigt.

Der Vorstand von KJM Zürich hat DRY von Neal & Jarrod Shusterman als das auch aus Erwachsenensicht wertvollste Jugendbuch der BOOKSTAR-Nominierten 2020 mit der KIM-Auszeichnung gewürdigt. 

BOOKSTAR 2019

Der goldene BOOKSTAR-Stempel ging 2019 an:
«Wonder Woman» von Leigh Bardugo

(vlnr) Josia Jourdan (Buchblogger), Eva Zwahlen (Präsidentin KJM-ZH), Karen M. McManus (Autorin «One of Us is Lying»), Heinz Marti (DTV Verlag)

In Anwesenheit von engagierten und speziell angereisten Buch-Bloggerinnen.

(© Fotos Day & Night Photography Jasmin Frei)

KIM 2019

Das Jugendbuch «One of Us is Lying» von Karen McManus wird 2019 vom Vorstand von Kinder- und Jugendmedien Zürich als das auch aus Erwachsenensicht wertvollste Jugendbuch der Bookstar-Nominierten mit der KIM-Auszeichnung gewürdigt.

Die Autorin Karen M. McManus im Gespräch mit Josia Jourdan.